Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Berichte & Bilder

Übungen

Anzeigen:  
Vorschaubild des Berichts
Oedenreuth - Freitagabend, 18 Uhr, normalerweise eine Zeit zum Abendessen. Doch plötzlich heulen im gesamten Markt Roßtal die Sirenen - die Meldung der Integrierten Leitstelle in Nürnberg lässt Schreckliches erahnen: "Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Oedenreuth, mehrere Pe...
02. Apr 2017
 
Vorschaubild des Berichts
Stetig mehr Gefahrgüter werden auf Schiene und Straße transportiert - so natürlich auch im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Roßtal. Entsprechend ist die Feuerwehr mit spezieller Ausrüstung für Gefahrgutunfälle gut aufgestellt, natürlich muss mit den Gerätschaften regelmäßig geübt werden.
Vorschaubild des Berichts
Ein sehr begehrtes Übungsobjekt für Feuerwehren mit Eisenbahn in ihrem Zuständigkeitsbereich ist der Gefahrgut-Übungszug der Bahn. Diese seltene Möglichkeit der Übung eines Bahnunfall-Szenarios mit Gefahrgut bekamen am 18.10.2016 die Feuerwehren des Marktes Roßtals, zusammen mit Mitgl...
07. Okt 2016
 
Vorschaubild des Berichts
Alljährlich proben die neun Feuerwehren des Marktes Roßtals ihr Zusammenwirken bei einer Großübung. Am Freitag abend des 07.10.2016 um 19:00 Uhr ertönten bei den Wehren des Marktes Roßtals die Sirenen bzw. wurden diese per Funk angefordert.
20. Jul 2016
 
Vorschaubild des Berichts
Bei dieser Übung wurde ein Brand in einer großen Lagerhalle im Roßtaler Gewerbegebiet angenommen. Rauch gelangte auch in angrenzende Büroräume. Drei oder vier Personen wurden vermisst. Feuerwehrleute mit Atemschutzgerät suchten das Gebäude ab und konnten schließlich alle vermissten Pe...
Vorschaubild des Berichts
Bei dieser Übung galt es auslaufende gefährliche Chemikalien aufzufangen bzw. das "Leck" zu stopfen. Neben dieser technischen Herausforderung müssen die Feuerwehrkameraden auch körperliche Schwerstarbeit leisten. Denn um nicht in Kontakt mit den gefährlichen Stoffen zu kommen, haben s...
11. Mai 2016
 
Vorschaubild des Berichts
Wie in der Realität ertönten die Sirenen: Zum Glück aber nur eine Übung, angenommen wurde in einem großangelegten Szenario ein Verkehrsunfall, beteiligt drei PKW mit insgesamt vier Insassen. Zudem sah der Übungsablauf vor, dass die Unfallfahrzeuge in Brand geraten - dies kommt in der ...
Letzte Aktualisierung am 07.10.2017 09:56 Uhr - Seitenaufrufe: 974