Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Gasaustritt bei Baggerarbeiten - 28.05.2008

Hauptschule musste evakuiert werden 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 190 » Lfd. Nr. "THL"« 17 »
DatumMi, 28.05.2008 um 15:41 Uhr Einsatzdauer2 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Freiwerden gefährlicher Stoffe
EinsatzortRoßtal: Wilhelm-Löhe-Straße Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (837)
EinsatzmeldungGasaustritt bei der Hauptschule
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 16  Alarmierung um 15:41 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW - 61/1     
Einsatzleiter: Stefan Perzinger
BRK Fürth     Anzahl Fahrzeuge 1     
ELW - RK Fürth 7     
Einsatzleiter: A. Rupprich
BRK Zirndorf     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW - 71/7     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 2     
2 Streifenwagen     
Energieversorgungsunternehmen     Anzahl Fahrzeuge 2     
2 PKW     
Kreisbrandinspektion     Anzahl Fahrzeuge 1    Alarmierung um 15:41 
PKW     
Kreisbrandmeister Frank Bauer
Einsatzbericht
Bei Baggerarbeiten im Außenbereich der Hauptschule Roßtal kam es zu einer Beschädigung der unterirdischen Gasleitung. Aufgrund des Gasaustrittes wurde das Schulgelände der Hauptschule Roßtal evakuiert und großräumig abgesperrt. Nach Eintreffen des Energierversorgungsunternehmens konnte die Gasleitung abgedichtet und die Absperrung aufgehoben werden.
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 28.05.2008 17:28 Uhr - Seitenaufrufe: 4383