Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Bayerische Jugendleistungsspange 2018 - 14. Juli 2018

Kategorie: Abzeichen

Es ist inzwischen schon gute Tradition, dass die Jugendfeuerwehren des Landkreises Fürth die Bayerische Jugendleistungsspange in Roßtal ablegen.

In diesem Jahr traten 23 Mädchen und Jungen aus den Feuerwehren
  • Altenberg
  • Bertelsdorf
  • Deutenbach
  • Oberasbach
  • Seukendorf
  • Stein
  • Weihersbuch
  • Wintersdorf
  • Roßtal
an, um in den Bereichen Wissen, Feuerwehrtechnik und Sport geprüft zu werden. Zu den Aufgaben gehörten neben einem theoretischen Test unter anderem das Kuppeln von Saugleitungen, der korrekte und schnelle Umgang mit Feuerwehrknoten, die Handhabung einer Kübelspritze, das Kuppeln mehrerer Schläuche über eine lange Strecke sowie das zielgenaue Auswerfen einer Feuerwehrleine.

Kreisbrandrat Dieter Marx zeigte sich von den Leistungen beeindruckt, es gab sogar mehrere Absolventen mit null Fehlerpunkten.

Landrat Matthias Dießl gratulierte ebenfalls den Jugendlichen zur bestandenen Prüfung - der ehrenamtliche Nachwuchs sei für die Sicherheit im Landkreis unabdingbar.

Der Bürgermeister des Marktes Roßtal, Johann Völkl, gratulierte ebenfalls zu den hervorragenden Ergebnissen und unterstrich nochmal die Bedeutung des Nachwuchses in den Freiwilligen Feuerwehren für die Gemeinden.

Sogar die Integrierte Leitstelle (ILS) Nürnberg übersendete Glückwünsche an die Jugendlichen.

Auch die Feuerwehr Roßtal gratuliert den erfolgreichen Feuerwehranwärter/inn/en - erhaltet Euer Engagement und macht weiter so!

In Karte zeigen Symbol für Landkarte

zurück

Letzte Aktualisierung am 14.07.2018 09:33 Uhr - Seitenaufrufe: 518