Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Newsarchiv

Jahr:      mit Kurznachrichten:

VorschaubildAm Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren des Marktes Roßtal zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B14 alarmiert. Zwei PKW sind schwer kollidiert. Die eingeklemmte Person wurde mittels Rettungssatz befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Die B14 wurde für diesen Zeitraum komplett gesperrt.

VorschaubildEin Unwetter sorgte im Markt Roßtal mit Starkregen und Sturm für zahlreiche Schäden. Vollgelaufene Keller, zahlreiche umgestürzte Bäume, weggeschwemmte Gully-Deckel, eine Kuh in kritischer Situation sowie eine fahruntaugliche S-Bahn mussten bearbeitet werden. Neben den örtlichen Wehren und dem Bauhof war auch überörtliche Hilfe im Einsatz.

VorschaubildIn den Nachmittagsstunden ereignete sich bei Buttendorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Traktor. Der Zweiradfahrer wurde erstversorgt, eine weiträumige Verkehrslenkung eingerichtet. Leider verstarb der Rollerfahrer trotz intensiver Bemühungen von Rettungsdienst und Feuerwehr. Mehrere Notfallseelsorger unterstützten den Einsatz.

VorschaubildAuch für die Feuerwehr Roßtal hat die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft aller höchste Priorität. Entsprechend haben wir unsere Aktivitäten nahezu komplett eingestellt. So konnten wir bei allen Einsätzen ausrücken und wie gewohnt Hilfe leisten oder Brände löschen. Nun dürfen wir schrittweise unseren Übungsbetrieb wieder hochfahren.

 Symbol
28.02.20

VorschaubildDurch starke Schneefälle kam es im Ortsgebiet Roßtal zu mehreren umgestürzten Bäumen. In einem Fall kollidierte ein Pkw mit einem Baum, es blieb jedoch bei einem Blechschaden.

VorschaubildBei einem Zimmerbrand in der Jahnstraße erlitt ein Hund eine Rauchgasvergiftung. Der Brandraum wurde stark verrußt. Personen wurden nicht verletzt.

VorschaubildZwei mal pro Monat steht die reguläre Übung auf dem Dienstplan. An der heutigen Sonntagsübung gab es zwei Einsatzlagen abzuarbeiten. Es wurde mit Mannschaft Technik, Vorgehen und Taktik im Bereich technische Hilfeleistung als auch Brandeinsatz geübt.

VorschaubildIm feierlichen Rahmen wurden zwei neue Löschfahrzeuge der Roßtaler Wehr übergeben. Viel Arbeit wurde in die Planung der neuen Arbeitsboliden investiert, damit die Fahrzeuge den Anforderungen in ihrem Einsatzgebiet entsprechen.
Alle Fahrzeuge waren bereits im Einsatz und haben sich erfolgreich bewiesen.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 19:59 Uhr - Seitenaufrufe: 515