Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Brand: PKW Brand - 19.04.2003

Zwei Feuerwehranwärter löschen Brand vor Eintreffen der Feuerwehr 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 6 » Lfd. Nr. "Brand"« 2 »
DatumSa, 19.04.2003 um 23:17 Uhr Einsatzdauer1 Stunde
Einsatzart Brand: Fahrzeugbrand
EinsatzortRoßtal: Schulstr. Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (837)
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 33  Alarmierung um 23:17 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1  Anzahl an Einsatzkräften 2   
Streifenwagen     
Einsatzbericht
Kurz nach 23 Uhr: Die beiden Feuerwehranwärter der Roßtaler Jugendwehr Hans-Martin B. und Michael D. befinden sich gerade auf dem Heimweg vom Bahnhof als sie einen Kleinbus sehen, aus dessen Heck Flammen schlagen. Auch der Fahrer sieht in seinem Rückspiegel das Feuer und hält an. Die beiden Jungs machen sofort das Richtige. Michael D. rennt zum nahegelegenen Friedhof um dort eine Gieskanne mit Wasser zu holen, während Hans-Martin B. einen Notruf absetzt. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr erscheint ein weiterer Feuerwehrangehöriger mit seinem Feuerlöscher. Diesen muss er aber nicht mehr einsetzen, da der Brand bereits von den Jungen gelöscht wurde. Auch eine Gasflsche wird von den anwesenden Helfern aus dem PKW geholt. Als die Feuerwehr eintrifft muss der Motorraum nur noch mit Wasser und Schaum gekühlt werden, um ein wiederholtes entzünden des Feuers auszuschließen.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 24.01.2004 23:45 Uhr - Seitenaufrufe: 6296