Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Sturmschäden - 27.10.2002

Sturmschäden durch Orkantief Jeanette 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 46 » Lfd. Nr. "THL"« 32 »
DatumSo, 27.10.2002 um 16:27 Uhr Einsatzdauer3 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Sturmschäden/Schneebruch
EinsatzortRoßtal: Ortsgebiet Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überSirene, FME (837)
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 6  Anzahl an Einsatzkräften 31  Alarmierung um 16:27 
AL 18     
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
Einsatzleiter: Helmut Freitag
Verknüpfte Einsätze
27.10.2002 16:27 - Sturmschäden Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Das Orkantief Jeanett verursachte zahlreiche Sturmschäden im Ortsgebiet:
  • Untere Bahnhofsstraße: Ein großer Baum stürzte um, ein weiterer blieb neben der Straße liegen und drohte auf die Straße zu stürtzen (siehe 1. Bild). Mit Kettensägen, einer Seilwinde und einem Traktor wurden die Bäume beseitigt. Die Straße war für 2 Stunden gesperrt. Da gerade an diesem Straßenabschnitt immer wieder Baume umstürzen und Äste abfallen, war die Arbeit während des Sturms nicht ungefährlich.
  • Zuckermandelweg (Clarsbach-Raitersaich): 2 Bäume umgestürzt
  • Kastenreuth: 1 Baum stürtzte auf ein Haus
  • Ulmenweg: Hausdach wurde abgedeckt
  • Fernabrünsterstraße: Baum droht umzustürzen
  • Weinleite: Baum stürtzte auf Feldweg
  • Fichtenstraße: Dach beschädigt
  • Hochstraße: Eine Bautafel stürtze auf einen PKW (siehe 2. Bild)
Weitere Einsätze die in den darauffolgenden Stunden durch den Sturm verursacht wurden finden Sie in der Einsatz-Übersicht.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 24.01.2004 23:45 Uhr - Seitenaufrufe: 6171