Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Fahrzeugübergabe HLF & LF20 - 31. Januar 2020

Kategorie: Veranstaltungen

Was lange währt, wird endlich gut. Dem Aufruf der Wehr gemeinsam zu feiern sind viele Mitglieder, Ortswehren, Nachbarwehren, Vertreter des Marktes Roßtal, der Kreisbrandinspektion, Bürgermeister sowie Landrat gefolgt.

Kommandant Stefan Perzinger eröffnete die Einweihung der neuen Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Roßtal.

Die 27 Jahre alten Großfahrzeuge LF16/12 und LF16/16 wurden durch zwei Fahrzeuge der fortgeschriebenen Normen LF20 und HLF20 ersetzt. Der bisherige Tankinhalt beider in die Jahre gekommenen Fahrzeuge von 2.800 Litern wurde durch die neue Normung auf 4.000 Liter erhöht - was den kommenden Herausforderungen hinsichtlich Wald-/Flächenbränden sicherlich Rechnung trägt.

In seiner Rede sprach Perzinger seinen Dank aus für die gute Zusammenarbeit mit dem Beschaffungsausschuss, der Verwaltung des Marktes und dem Gemeinderat.
Perzinger stellte kurz die Fahrzeuge sowie Beladung vor und nannte einige Daten.

Alle weiteren Redner zeigten sich begeistert von den gleich zwei neuen Löschfahrzeugen, die der Markt Roßtal ersatzbeschafft hat.

Bürgermeister Johann Völkl sowie Landrat Matthias Dießl sprachen der Wehr ihr Lob aus, vor allem für das Kostenbewusstsein bei der Beschaffung und wünschten der Wehr allzeit gutes nach Hause kommen.

Für Kreisbrandrat Frank Bauer war es eine besondere Fahrzeugübergabe, schließlich führt er auf diesen Löschfahrzeugen seinen aktiven Dienst durch.

Anschließend wurde die Segnung der Fahrzeuge von Pfarrer Künne und Pfarrer Jäger durchgeführt.

Bürgermeister Johann Völkl überreichte symbolisch einen Schlüssel für die neuen Großfahrzeuge an die Kommandanten.

Ein besonderer Dank geht an die anwesenden Gönner und Spender.

Die Feuerwehr Roßtal bedankt sich nochmals bei allen, die bei dieser Beschaffung mitgeholfen und mitgewirkt haben!

zurück

Letzte Aktualisierung am 05.02.2020 12:42 Uhr - Seitenaufrufe: 1462