Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Keller unter Wasser - 07.07.2011

Heftiges Gewitter mit Starkregen - Mehrere Keller unter Wasser 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 264 » Lfd. Nr. "THL"« 19 »
DatumDo, 07.07.2011 um 20:21 Uhr Einsatzdauer1 Stunde
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Wasserschäden
EinsatzortRoßtal: Heinrichstraße Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (908)
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 2  Anzahl an Einsatzkräften 30  Alarmierung um 20:21 
ELW - 10/1     
LF 16/16 - 41/1     
Kreisbrandinspektion     Anzahl Fahrzeuge 1     
PKW - FÜ-Land 1/2     
Kreisbrandmeister Horst Sterneckert
Verknüpfte Einsätze
07.07.2011 20:21 - Keller unter Wasser Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Ein schweres Unwetter mit heftigen Sturmböen und Starkregen mit über 20 Liter/Quadratmeter in wenigen Minuten fegte über Roßtal hinweg. Zahlreiche Keller wurden geflutet, Äste wurden abgeknickt. Sogar ein Strommast wurde schwer beschädigt, die Ortsverbindungsstraße Kastenreuth - Großweismannsdorf wurde daher dauerhaft gesperrt. Zahlreiche Einsatzstellen wurden von den Wehren Buchschwabach, Buttendorf, Großweismannsdorf, Oedenreuth, Weitersdorf und Roßtal abgearbeitet.

Die letzten Einsatzkräfte rückten gegen 23:30 Uhr wieder ein. Am nächsten Morgen wurde die FF Roßtal erneut mit dem Stichwort "Wasser im Keller" alarmiert - zwei mal.
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 07.07.2011 23:20 Uhr - Seitenaufrufe: 3282