Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Baum droht umzustürzen - 18.11.2017

Baum drohte auf Fahrbahn zu stürzen - Kreuzung für ca. 1,5h gesperrt 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 346 » Lfd. Nr. "THL"« 98 »
DatumSa, 18.11.2017 um 08:37 Uhr Einsatzdauer2 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Absturzgefährdete Teile
EinsatzortRoßtal: Nürnberger Straße / Winkelbrücke Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (908)
EinsatzmeldungBaum droht umzustürzen
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 17  Alarmierung um 08:37 
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF 16/12 - 40/1     
RW - 61/1     
Einsatzleiter: Stefan Perzinger
FF Stein     Anzahl Fahrzeuge 1    Alarmierung um 08:37 
DLK 23-12 - 30/1     
Einsatzbericht
Ein Anwohner hörte knackende Geräusche in einem Baum an der Winkelbrücke und verständigte die Feuerwehr. Noch während der Begutachtung der Situation durch den Einsatzleiter fiel ein Ast auf die Straße.

Der Baum wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Stein über die Drehleiter Stück für Stück abgesägt. Nachdem keine Gefahr mehr Bestand, konnten die Kameraden der FF Roßtal weitere Stämme und Äste absägen und beseitigen. Die komplette Kreuzung Nürnberger Str. / Brückenweg war für den Verkehr ca. 1,5h gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 18.11.2017 10:30 Uhr - Seitenaufrufe: 1765