Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Brand: Gartenhütte abgebrannt - 15.04.2022

Feuer lies Rollläden vom angrenzenden Wohnhaus schmelzen 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 29 » Lfd. Nr. "Brand"« 5 »
DatumFr, 15.04.2022 um 10:52 Uhr Einsatzdauer3 Stunden
Einsatzart Brand: Mittelbrand
EinsatzortRoßtal: Am Hopfengarten Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (837) , Sirene
AlarmstufeB3: Gartenhütte, Schuppen i-Symbol
EinsatzmeldungBrennt Gartenhütte
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 5  Anzahl an Einsatzkräften 26  Alarmierung um 10:52 
KdoW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF20 - 40/1     
HLF20 - 40/2     
GW-L1 - 55/1     
Atemschutzgeräteträger: 6
Einsatzleiter: Stefan Oppelt
FF Buttendorf     Anzahl Fahrzeuge 1     
TSF - 44/1     
FF Stein     Anzahl Fahrzeuge 1     
DLK 23-12 - 30/1     
BRK Neuendettelsau     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW - 71/1     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1     
Streifenwagen     
Einsatzbericht
Eine Gartenhütte am Ortsausgang Richtung Buttendorf stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte der FF Roßtal im Vollbrand. Das Feuer drohte bereits auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Hier schmolzen bereits die Rollläden und Fensterscheiben gingen zu Bruch. Durch den Löschangriff konnten hier weitere Schäden verhindert werden. Die Hütte brannte jedoch komplett nieder.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 15.04.2022 14:21 Uhr - Seitenaufrufe: 1771
blank