Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Heizöltank von LKW aufgerissen - 17.06.2019

Überörtlicher Einsatz - Ca. 14000 Liter Heizöl umgepumpt 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 132 » Lfd. Nr. "THL"« 22 »
DatumMo, 17.06.2019 um 10:02 Uhr Einsatzdauer3 Stunden, 30 Minuten
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Freiwerden gefährlicher Stoffe
EinsatzortStein: Ulmenweg Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (908)
AlarmstufeABC Ölschaden: ausgedehnter Ölschaden i-Symbol
EinsatzmeldungTank aufgerissen
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 3  Anzahl an Einsatzkräften 13  Alarmierung um 10:02 
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
RW - 61/1     
Zugführer: Martin Ungerer
Kreisbrandrat Frank Bauer
FF Deutenbach     Anzahl Fahrzeuge 1     
MLF - 47/1     
FF Stein     Anzahl Fahrzeuge 4     
KdoW - 10/1     
HLF 20/16 - 40/1     
HLF 20 - 40/2     
GW-L1 - 55/1     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1     
Streifenwagen     
Kreisbrandinspektion     Anzahl Fahrzeuge 3     
KdoW - FÜ-Land 1     
PKW - FÜ-Land 2/1     
PKW - FÜ-Land 2/2     
Kreisbrandmeister Stefan Müller
Kreisbrandmeister Markus Pamer
Landratsamt          
Presse     Anzahl Fahrzeuge 1     
PKW     
Wasserwirtschaftsamt          
Einsatzbericht
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 17.06.2019 13:41 Uhr - Seitenaufrufe: 1845