Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Waldbrandübung bei Jubiläumsfest - 10. Juli 2022

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Die Reservistenkameradschaft Roßtal feierte am 10.07.2022 ihr 50-jähriges Bestehen.

Durch die Kontakte der Bundeswehr wurde die Möglichkeit erschaffen, eine Waldbrandübung mit einem Helikopter samt Außenlastbehälter durchzuführen. Die Feuerwehr Roßtal beteiligte sich bei diesem aktuellen Thema sehr gerne.


Im Vorfeld wurden Nutzung der entsprechenden Flächen wie auch Absperrmaßnahmen abgestimmt. Hierbei unterstützte und koordinierte auch Kreisbrandrat Frank Bauer.

Zudem ist die Unterstützung von sogenannten Flughelfern notwendig - diese übernehmen die Koordination der Flüge als auch die Befüllung der Außenlastbehälter. Eine enge Kommunikation zwischen Flughelfer und Helikopterbesatzung ist notwendig.
Hier unterstützten dankenswerter Weise die Flughelfer der Feuerwehr Schwabach.
Bei den Absperrmaßnahmen unterstützte die Feuerwehr Defersdorf.

Der Hubschrauber der Polizei aus Roth könnte ca. 900 Liter Löschwasser im Außenlastbehälter aufnehmen - um Wasser zu sparen wurden bei den Flügen etwa 100 - 200 Liter Löschwasser eingefüllt.

Nachdem die Übungsflüge absolviert waren, landete der Hubschrauber EC-135 auf dem Sportplatz vom Gelände Freizeit und Erholung, dort konnte die Maschine von den Besuchern bestaunt werden.

Für die gute Zusammenarbeit mit der Helikopterbesatzung der Polizei als auch den Flughelfern der Feuerwehr Schwabach sowie für die Unterstützung der Defersdorfer Kollegen unseren herzlichen Dank!

Wir gratulieren der Reservistenkameradschaft Roßtal zu ihrem Jubiläum - und bedanken uns sehr für die Möglichkeit dieser Übungsszenarien!

zurück

Letzte Aktualisierung am 11.07.2022 13:44 Uhr - Seitenaufrufe: 275
blank