Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Lichtmastanhänger (Lima-A)

- Bilder Symbol nach unten

Allgemeines

Vorschaubild Fahrzeug
Der Lichtmastanhänger wird primär für zwei Zwecke eingesetzt:

(1) Ausleuchten von Einsatzstellen

(2) Notstromversorgung des Feuerwehrhauses bei einem Stromausfall
Bezeichnung:Lichtmastanhänger (Lima-A)
Im Dienst seit:16.10.2014
Aufbau:WA-Notstromtechnik
Einsätze:5 Einträge in Einsatzliste vorhanden
Technische Daten:
Weiteres:Das dieselbetriebene Aggregat bringt eine Nennleistung von 34 kVA. Der Lichtmast kann hydraulisch auf 10 Meter ausgefahren werden. Die 6 Metalldampflampen liefern mit je 400 Watt eine Lichtleistung von ca. 235.000 Lumen. Eine Tankfüllung reicht für ca. 10 Stunden Dauerbetrieb unter Volllast.

zurück

Beladung

  • Erdungsmaterial
  • Verkehrsleitkegel

zurück

Bilder

Bild des Fahrzeuges

Bild des Fahrzeuges

   zurück   

Letzte Aktualisierung am 19.09.2015 15:33 Uhr - Seitenaufrufe: 1338