Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall - 14.07.2006

Keine Verletzten - Straßenreinigung und Verkehrslenkung 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 223 » Lfd. Nr. "THL"« 26 »
DatumFr, 14.07.2006 um 21:00 Uhr Einsatzdauer1 Stunde, 30 Minuten
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Auslaufender Treibstoff
EinsatzortBuchschwabach: B14 Ortseingang Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (908)
AlarmstufeTechnische Hilfeleistung: Alarmstufe 4 - THL einfach i-Symbol
EinsatzmeldungAuslaufendes Öl nach VU mit überschlagenem Pkw
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 6  Anzahl an Einsatzkräften 28  Alarmierung um 21:00 
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
First Responder - 79/1     
FF Buchschwabach     Anzahl Fahrzeuge 1    Alarmierung um 20:59 
LF 8/6 - 42/1     
BRK Fürth     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW - 71/4     
BRK Stein     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 2     
2 Streifenwagen     
Einsatzbericht
Die Fahrerin eines Kleinwagens verlor am Ortseingang Buchschwabach von Roßtal kommend die Kontrolle über ihren Pkw. Daraufhin überschlug sich der Pkw und rutschte auf dem Dach noch einige Meter weiter. Die Fahrerin und der Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien.

Die Feuerwehren aus Roßtal und Buchschwabach wurde zur Verkehrslenkung und Straßenreinigung alarmiert. Die Insassen wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die anwesenden First Responder erstversorgt.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 14.07.2006 22:25 Uhr - Seitenaufrufe: 7000