Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall - 11.03.2006

Fahrer konnte ohne techn, Hilfsmittel befreit werden - Leicht verletzt 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 89 » Lfd. Nr. "THL"« 15 »
DatumSa, 11.03.2006 um 22:53 Uhr Einsatzdauer1 Stunde, 30 Minuten
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall
EinsatzortRoßtal: FÜ 22 Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (837)
AlarmstufeAlarmstufe 5 - THL mittel i-Symbol
Einsatzmeldung:Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 25  Alarmierung um 22:53 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
Einsatzleiter: Martin Ungerer
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1     
Streifenwagen     
Abschleppunternehmen          
Kreisbrandinspektion         Alarmierung um 22:53 
Kreisbrandinspektor
Verknüpfte Einsätze
11.03.2006 22:53 - Verkehrsunfall Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Aufgrund der spiegelglatten Straße kam der Pkw von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Fahrer war zunächst eingeklemmt. Er konnte jedoch von den zuerst eintreffenden Rettungskräften, darunter auch die First Responder Roßtal, schnell befreit werden. Die FF Roßtal leuchtete die Unfallstelle aus und sperrte für ca. eine Stunde die FÜ 22 zwischen Clarsbach und Roßtal.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 12.03.2006 00:13 Uhr - Seitenaufrufe: 6538