Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Kalter Blitzeinschlag - 06.06.2016

Brandnachschau durchgeführt - Dach provisorisch abgedichtet 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 168 » Lfd. Nr. "THL"« 27 »
DatumMo, 06.06.2016 um 19:30 Uhr Einsatzdauer2 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Sturmschäden/Schneebruch
EinsatzortOedenreuth: Oedenreuther Hauptstraße Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überEnergieversorgungsunternehmen
EinsatzmeldungDach abgedeckt
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 2  Anzahl an Einsatzkräften 11  Alarmierung um 19:30 
LF 16/12 - 40/1     
RW - 61/1     
FF Oedenreuth       Anzahl an Einsatzkräften 2   
FF Stein     Anzahl Fahrzeuge 1  Anzahl an Einsatzkräften 3   
DLK 23-12 - 30/1     
Energieversorgungsunternehmen     Anzahl Fahrzeuge 1     
PKW     
Verknüpfte Einsätze
06.06.2016 19:30 - Kalter Blitzeinschlag Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Im Zuge eines Gewitters hat ein Blitz in ein Wohnhaus in der Oedenreuther Hauptstraße eingeschlagen. Dieser nicht zündende, "kalte" Blitzeinschlag führte zu etlichen abgedeckten Ziegeln. Zudem ließ der Impuls des Blitzes den Putz auf der Giebelseite abplatzen.

Die Feuerwehren aus Oedenreuth, Stein und Roßtal kontrollierten den Einschlagsbereich auf Wärmeentwicklung / Brand. Danach wurde das Dach provisorisch abgedichtet.

Weitere Unwettereinsätze mussten an diesem Abend durch die Feuerwehren abgearbeitet werden.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 06.06.2016 21:35 Uhr - Seitenaufrufe: 2712