Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Brand: Heckenbrand - 17.03.2012

Hecke am Waldrand im Vollbrand 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 117 » Lfd. Nr. "Brand"« 2 »
DatumSa, 17.03.2012 um 16:28 Uhr Einsatzdauer1 Stunde
Einsatzart Brand: Gestrüpp / Gebüsch
EinsatzortRoßtal: Finkenschlag Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überSirene, FME (837)
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 27  Alarmierung um 16:28 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
First Responder - 79/1     
Einsatzleiter: Stefan Perzinger
BRK Zirndorf     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW - 71/7     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1     
Streifenwagen     
Verknüpfte Einsätze
17.03.2012 16:28 - Heckenbrand Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Ein Anwohner vernichtete Unkraut indem er es abbrannte. Durch das relativ trockene Gras und angefacht durch Wind breitete sich das Feuer jedoch schneller aus als gedacht. Löschversuche des Anwohners mittels zweier Feuerlöscher zeigten zwar zunächst Wirkung, trotzdem sprang das Feuer letztendlich auf die Hecke des Nachbargartens über und fand dort schnell wieder Nahrung. Der Anwohner zögerte nicht und rief die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Roßtal, reichte das Feuer bereits bedrohlich Nahe an ein angrenzendes Waldstück heran. Zudem gab es einen zweiten Brand an der anderen Seite der Hecke. Das Feuer konnte glücklicherweise noch rechtzeitig mittels der Schnellangriffe beider Löschgruppenfahrzeuge gelöscht werden.

Der Rettungsdienst und die First Responder konnten unverrichteter Dinge wieder abrücken.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 17.03.2012 17:51 Uhr - Seitenaufrufe: 3646