Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit Motorrad - 06.08.2011

Motorrad gegen Traktor geprallt - Motorradfahrer trotz Wiederbelebungsversuche verstorben 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 330 » Lfd. Nr. "THL"« 34 »
DatumSa, 06.08.2011 um 15:08 Uhr Einsatzdauer4 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall
EinsatzortDefersdorf: Ortsstraße Richtung Weiler Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überSirene, FME (837)
AlarmstufeVU 1 i-Symbol
Einsatzmeldung:Verkehrsunfall mit Motorrad bei Defersdorf
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 6  Anzahl an Einsatzkräften 26  Alarmierung um 15:08 
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW - 61/1     
First Responder - 79/1     
Einsatzleiter: Stefan Perzinger
FF Defersdorf     Anzahl Fahrzeuge 1    Alarmierung um 15:08 
TSA     
BRK Schwabach     Anzahl Fahrzeuge 1     
NEF - 76/1     
Notarzt
Johanniter Unfall-Hilfe     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW A Sc 71/1     
BRK Roßtal          
DRF-Luftrettung     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTH Chr. 80     
Notarzt
Polizei          
Notfallseelsorger          
Verknüpfte Einsätze
06.08.2011 15:08 - Verkehrsunfall mit Motorrad Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht

Polizeibericht

Am Samstagnachmittag (07.08.2011) stießen zwischen Defersdorf und Weiler (Gde. Rohr) ein Kraftrad und ein landwirtschaftliches Gespann zusammen. Der 44-jährige Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Gegen 15:00 Uhr befuhr der Mann aus dem Landkreis Ansbach die Ortsverbindungsstraße in Richtung Defersdorf. In einem Kurvenbereich auf Höhe der Abzweigung „Am Schwallbach“ kam ihm ein 28-Jähriger mit einem Traktor und zwei Anhängern entgegen. Der Zweiradfahrer prallte aus bislang ungeklärter Ursache gegen das landwirtschaftliche Gespann. Der Notarzt musste noch am Unfallort den Tod des Mannes feststellen.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnete die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen an. Die Freiwilligen Feuerwehren von Roßtal und Defersdorf leisteten technische Hilfe und halfen bei der Absicherung des Unfallortes. Die Ortsverbindungsstraße musste bis ca. 18:00 Uhr komplett gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 06.08.2011 19:18 Uhr - Seitenaufrufe: 4524