Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Schwerer Verkehrsunfall - 30.03.2004

Eine schwerverletzte Person - auch Vierbeiner wurde verletzt 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 8 » Lfd. Nr. "THL"« 6 »
DatumDi, 30.03.2004 um 10:27 Uhr Einsatzdauer3 Stunden
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall
EinsatzortRoßtal: B 14 Höhe Abzweigung Oedenreuth Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überSirene, FME (837)
AlarmstufeAlarmstufe 5 - THL mittel i-Symbol
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 4  Anzahl an Einsatzkräften 12  Alarmierung um 10:27 
ELW - 10/1     
MZF - 11/1     
LF 16/12 - 40/1     
RW 1 - 62/1     
Einsatzleiter: Martin Ungerer
FF Großweismannsdorf     Anzahl Fahrzeuge 1  Anzahl an Einsatzkräften 2   
LF 8/6 - 42/1     
FF Stein     Anzahl Fahrzeuge 3  Anzahl an Einsatzkräften 12   
MZF - 11/1     
LF 16 - 40/1     
KlaF - 65/1     
Rettungsdienst     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW     
DRF-Luftrettung     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTH - Chr. 27     
Straßenbauamt          
Einsatzbericht
Aus dem Polizeibericht:
Der 37-jährige Lenker eines blauen Pkw Ford Fiesta war, aus Richtung Buchschwabach kommend, auf der B14 unterwegs und wollte nach links nach Roßtal abbiegen. Dabei übersah er anscheinend einen entgegenkommenden blauen VW Golf, der mit zwei Personen besetzt war und stieß mit diesem zusammen.

Die beschädigten Fahrzeuge blieben auf der Fahrbahn liegen, der 37-Jährige, der 29-jährige Fahrer des Golf, sowie dessen 57-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die durch den Unfall verursachten Schäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf 13.000 Euro, die B14 war bis 12.30 für den gesamten Verkehr gesperrt.


Die Feuerwehr Roßtal übernahm die Verkehrsregelung und Straßenreinigung. Der First Responder der FF Stein versorgte die Verletzten.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 30.03.2004 17:14 Uhr - Seitenaufrufe: 11872