Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall - 06.05.2007

Ausleuchten einer Unfallstelle - Drei Verletzte 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 137 » Lfd. Nr. "THL"« 19 »
DatumSo, 06.05.2007 um 02:19 Uhr Einsatzdauer1 Stunde, 30 Minuten
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Ausleuchten
EinsatzortBuchschwabach: B 14 Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (908) , Polizei
AlarmstufeTechnische Hilfeleistung: Alarmstufe 4 - THL einfach i-Symbol
EinsatzmeldungAusleuchten einer Unfallstelle nach schwerem VU
Eingesetzte Geräte
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 5  Anzahl an Einsatzkräften 24  Alarmierung um 02:19 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
First Responder - 79/1     
FF Buchschwabach     Anzahl Fahrzeuge 1    Alarmierung um 02:19 
LF 8/6 - 42/1     
Johanniter Unfall-Hilfe     Anzahl Fahrzeuge 1  Anzahl an Einsatzkräften 2   
RTW - (53/81)     
Malteser Hilfsdienst Nürnberg     Anzahl Fahrzeuge 1     
RTW - 71/1     
Polizei     Anzahl Fahrzeuge 1     
Streifenwagen     
Abschleppunternehmen          
US Army Militärpolizei     Anzahl Fahrzeuge 2     
2 Fahrzeuge     
Verknüpfte Einsätze
06.05.2007 02:19 - Verkehrsunfall Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Der Unfall ereignete sich am Ortseingang von Buchschwabach aus Ansbach kommend in einer Kurve. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn kam der Pkw in den Straßengraben und überschlug sich. Die drei Insassen konnten sich selbst befreien und wurden von First Responder und Rettungsdienst versorgt. Die Fahrerin wurde mittelschwer die beiden anderen Mitfahrer leicht verletzt. Die FF Roßtal und FF Buchschwabach wurden im Anschluss zur Ausleuchtung und Sicherungsmaßnahmen alarmiert.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 06.05.2007 08:39 Uhr - Seitenaufrufe: 7339