Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Einsatzbericht Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall - 10.03.2007

Pkw prallte gegen Baum und fing Feuer - Eine Leichtverletzte 

zurück zur Einsatz-Übersicht
Einsatzdetails
Lfd. Nr. Jahr« 77 » Lfd. Nr. "THL"« 17 »
DatumSa, 10.03.2007 um 20:08 Uhr Einsatzdauer1 Stunde
Einsatzart Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall
EinsatzortHeilsbronn: B 14 Diesen Einsatz auf der Landkarte anzeigen
Alarmierung überFME (837) , Polizei
AlarmstufeAlarmstufe 5 - THL mittel i-Symbol
Einsatzmeldung:Schwerer Verkehrsunfall, Brennt Pkw
Einsatzkräfte und Fahrzeuge
FF Roßtal     Anzahl Fahrzeuge 5  Anzahl an Einsatzkräften 28  Alarmierung um 20:08 
ELW - 10/1     
LF 16/12 - 40/1     
LF 16/16 - 41/1     
RW 1 - 62/1     
First Responder - 79/1     
Einsatzleiter: Martin Ungerer
FF Clarsbach-Raitersaich     Anzahl Fahrzeuge 1  Anzahl an Einsatzkräften 20  Alarmierung um 20:08 
TSF - 44/1     
FF Heilsbronn          
FF Oedenreuth          
Polizei          
Kreisbrandinspektion     Anzahl Fahrzeuge 2  Anzahl an Einsatzkräften 2  Alarmierung um 20:08 
2 Fahrzeuge     
Kreisbrandinspektor
Kreisbrandrat Dieter Marx
Verknüpfte Einsätze
10.03.2007 20:08 - Verkehrsunfall Pfeil für Einsatzbericht ausgewählt
Einsatzbericht
Die FF Roßtal sowie die FF Raitersaich wurden zu einem schweren Verkehrsunfall mit brennendem Pkw auf der B 14 Richtung Heilsbronn alarmiert. Nach dem zeitgleichen Eintreffen der Feuerwehren aus Heilsbronn, Roßtal und Raitersaich konnte das in Vollbrand stehende Fahrzeug von der FF Heilsbronn abgelöscht werden, so dass die Roßtaler Einsatzkräfte wieder abrücken konnten. Die leicht verletzte Fahrerin wurde im Rettungswagen versorgt, die First Responder waren ebenfalls vor Ort.
Bilder
zurück zur Einsatz-Übersicht
Letzte Aktualisierung am 10.03.2007 22:04 Uhr - Seitenaufrufe: 5692