Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Gefahrgut-Übungszug der Bahn - 18. Oktober 2016

Kategorie: Übungen

Ein sehr begehrtes Übungsobjekt für Feuerwehren mit Eisenbahn in ihrem Zuständigkeitsbereich ist der Gefahrgut-Übungszug der Bahn. Diese seltene Möglichkeit der Übung eines Bahnunfall-Szenarios mit Gefahrgut bekamen am 18.10.2016 die Feuerwehren des Marktes Roßtals, zusammen mit Mitgliedern der Bahn-Feuerwehr sowie einem für Roßtal zuständigen Notfall-Manager der Bahn.

So fuhren 20 Angehörige der Feuerwehren Buchschwabach, Buttendorf, Clarsbach-Raitersaich und Roßtal mit TSF, LF8/6, GW-L1 und Rüstwagen nach Nürnberg zum Rangierbahnhof in die Bruneckerstraße.

Dort wurden zunächst in einem theoretischen Teil die Grundlagen vermittelt, daraufhin konnten alle möglichen Armaturen besichtigt und ausprobiert werden. Abschließend konnte aus neun verschiedenen Leckage-Szenarien auslaufendes Gefahrgut gewählt werden, in einer Einsatzübung wurde das Leck mit dem Leckdichtkissen erfolgreich abgedichtet.

Die Feuerwehren des Marktes Roßtals bedanken sich bei den Betreibern für diese einmalige Übungsmöglichkeit!

In Karte zeigen Symbol für Landkarte

zurück

Letzte Aktualisierung am 18.10.2016 09:30 Uhr - Seitenaufrufe: 702