Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Lehrgang in Absturzsicherung - 05. Mai 2007

Kategorie: Lehrgänge

Dreizehn Kameraden der FF Roßtal nahmen erfolgreich am Lehrgang "Sicheres Arbeiten in absturzgefähdeten Bereichen" teil. Der 24-stündige Lehrgang wurde von Peter Saul, Ausbilder für Höhenrettung bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg, geleitet.

Ziel der Ausbildung ist es, sich in absturzgefährdeten Bereichen (Hausdächern, Gerüsten, etc.) korrekt zu Sichern, so dass im Falle eines Sturzes keine Verletzungen entstehen. Als Übungsobjekte wurden der Wasserturm in Buchschwabach sowie ein Kran im Gewerbegebiet verwendet. Das Abseilen vom ca. 28 Meter hohen Wasserturm ist zwar nicht Teil der Absturzsicherung, es dient aber dem richtigen Umgang mit den Geräten. Auch das Retten von Personen mittels Schleifkorbtrage wurde geübt. Hierbei wurde die Drehleiter der FF Zirndorf eingesetzt.

Die abschließende theoretische und praktische Prüfung haben alle Teilnehmer mit Erfolg bestanden. Wir danken Peter Saul für die hervorragende Ausbildung, Ingo Schubert für die Benutzung des Krans und der FF Zirndorf für die Bereitstellung der Drehleiter


In Karte zeigen Symbol für Landkarte

zurück

Letzte Aktualisierung am 06.05.2007 10:22 Uhr - Seitenaufrufe: 4944