Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Flash-Over-Container - 20. Juli 2005

Kategorie: Lehrgänge

Der Brandübungscontainer des Landesfeuerwehrverbands Bayern und der Versicherungskammer Bayern hat wieder für einige Tage an der Atemschutzzentrale in Altenberg Station gemacht. Die Atemschutzgeräteträger der Landkreis-Feuerwehren haben so die Möglichkeit das Erkennen und Bekämpfen eines Flash-Overs zu trainieren.

Jeweils drei Kameraden der FF Roßtal und der FF Langenzenn sowie zwei Kameraden der FF Keidenzell waren bei einem Durchgang mit dabei. Nach einer Stunde theoretischem Unterricht folgte zunächst die richtige Handhabung des Hohlstrahlrohres. Anschließend rüsteten sich die Feuerwehrmänner mit Atemschutzgerät aus, um eine halbe Stunde lang im Container die gefährlichen "Flash-Over" zu beobachten und zu löschen.

Bereits vor zwei Jahren waren vier Kameraden im Brandübungscontainer (zum Bericht)

In Karte zeigen Symbol für Landkarte

zurück

Letzte Aktualisierung am 08.11.2005 14:41 Uhr - Seitenaufrufe: 3445