Freiwillige Feuerwehr Roßtal

Titelbild links Titelbild mitte Titelbild rechts

Informationen zu Abzeichen: Jugendleistungsspange (Bayern)

Dauer:Mehrere Übungsabende Vorbereitungszeit
Ausbildung:Durch den Jugendwart
Anzahl:Gruppe wählen:

Dauer

Mehrere Übungsabende Vorbereitungszeit

Ausbildung

Durch den Jugendwart

Anzahl

Gruppe wählen:

Beschreibung

Die Jugendlichen müssen ihr Können in 10 einzelnen Übungen unter Beweis stellen. Es soll schnell aber auch ohne Fehler gearbeitet werden. Ohne vorhergehende Ausbildung durch den Jugendwart ist es fast unmöglich die Leistungsprüfung zur Jugendleistungsspange zu bestehen. Dafür üben die Jugenlichen hart, aber das zahlt sich bis hinein in den aktiven Dienst aus.
Die Prüfungen
Die ersten 5 Übungen werden einzeln bewältigt. (max. Zeit in Klammern)
  • 1. Mastwurf am Gerät (10s)
  • 2. Mastwurf mit Halbschlag am Strahlrohr (20s)
  • 3. Rettungsknoten (40s)
  • 4. Auswerfen eines Schlauchs (15s)
  • 5. Zielwurf mit Fangleine (15s)
Die letzten 5 Übungen werden Truppweise (1 Trupp = 2 Mann) abgehalten. Dabei muss natürlich die Koordination und Kommunikation untereinander stimmen:
  • 6. Saugleitungkuppeln (2 Trupps) (25s)
  • 7. Ankuppeln eines CM-Strahlrohres an einen C-Schlauch, Schlauchreserve (15s)
  • 8. Umspritzen eines Eimers mit der Kübelspritze (30s)
  • 9. Erkennen und Zuordnen von Armaturen (35s)
  • 10. Zusammelnkuppeln einer 90m C-Leitung, d.h. 4 Kupplungen (55s)
Anschließend gibt es eine theoretische Prüfung.
Video von allen Prüfungen während der Abnahme
Zum Abspielen des Videos, benötigen Sie eine aktuelle Version des FlashPlayers (Download).
Aufrufe: 1279 - Hochgeladen: 21.07.07 - Dauer: 03:08 - Herunterladen - i - mehr
Berichte und Bilder
Links
Seitenaufrufe: 1529